Minister Reinhard Meyer überreicht EU-Förderbescheid an KARL JÜRGENSEN

Minster Reinhard Meyer (2. v.r.) überreicht den EU-Förderbescheid an die Geschäftsführer Gerald und Ben Augustin (v.l.). Links SPD-Landtagsabgeordnete Birte Pauls

28.10.2016 - Im Zuge der Erweiterung und Modernisierung des Standortes Schleswig begrüßte KARL JÜRGENSEN am 26. Oktober 2016 den Minister Reinhard Meyer, Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein. Anlass seines Besuches war die Übergabe des EU-Förderbescheides für die aktuelle Baumaßnahme.

Am Standort Schleswig entstehen noch in diesem Jahr eine neue Logistikhalle mit 2.600 qm Grundfläche sowie ein 700 qm großes Bürogebäude. Der hieraus entstehende durchgehende Logistikkomplex wird eine Gesamtgröße von mehr als 6.000 qm und 40 LKW-Verladetore mit Rampenhöhe aufweisen. 20 neue Arbeitsplätze sollen hier innerhalb der nächsten drei Jahre geschaffen werden.

Minister Reinhard Meyer besichtigte das Firmengelände, verschaffte sich ein Bild über den Stand der Bauarbeiten und überreichte der Geschäftsführung von KARL JÜRGENSEN, Gerald und Ben Augustin, anschließend den EU-Förderbescheid in Höhe von 576.000 Euro. Mit diesem Zuschuss aus dem Landesprogramm Wirtschaft unterstützt das Land Schleswig-Holstein die Standorterweiterung, mit der das Logistikunternehmen konsequent seine Wachstumsstrategie verfolgt, neue Arbeitsplätze schafft und damit auch einen wichtigen Beitrag für die Region leistet. Die Gesamtinvestitionssumme liegt bei rund 4 Millionen Euro.

Minister Reinhard Meyer zeigte sich bei seinem Betriebsbesuch von KARL JÜRGENSEN hinsichtlich der Förderung des Bauvorhabens zuversichtlich: „Ich bin sicher, dass sich das mittelständische Unternehmen damit zukunftsfest aufstellt und weiterhin erfolgreich am Markt behaupten wird.“

KARL JÜRGENSEN zielt mit diesem Investitionsvorhaben vor allem auf die Optimierung der bestehenden Arbeitsplätze und Prozesse sowie auf die Erweiterung der Produktionskapazitäten ab. Gleichzeitig werden im Zuge der Immobilienerweiterung die Möglichkeiten im Bereich der Kontraktlogistik und eFulfillment deutlich ausgebaut.

„Wir danken Herrn Minister Meyer für die Bewilligung des Förderbescheides und blicken mit Freude in die Zukunft. Wir werden weiterhin unsere langfristige Wachstumsstrategie verfolgen und erfolgreich umsetzen. Dieses bezieht sich gleichermaßen auf unser Engagement im Bereich der Berufsausbildung, welches wir als langjähriger Ausbildungsbetrieb sehr ernst nehmen. Wir bieten unseren Mitarbeitern nicht nur ein modernes und sicheres Arbeitsumfeld, sondern wollen sie auch darüber hinaus umfassend fördern, weiterbilden und unterstützen“, so Ben Augustin, Mitglied der Geschäftsführung von KARL JÜRGENSEN.

Das Unternehmen KARL JÜRGENSEN

Seit 1928 steht die Marke KARL JÜRGENSEN für die Entwicklung und Umsetzung von Transport- und Logistik-Dienstleistungen. Auf die Beratungs- und Lösungskompetenz des inhabergeführten Unternehmens mit Standorten in Hamburg und Schleswig vertrauen nationale sowie internationale Kunden. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen der europaweiten Distributions- und Beschaffungslogistik sowie in der Lagerlogistik.

KARL JÜRGENSEN zählt zu den Branchenführern in Schleswig-Holstein und beschäftigt zurzeit mehr als 180 Mitarbeiter*. Diese bearbeiten täglich über 1.300 Kundenaufträge. Im Bereich Transport und Logistik konnte KARL JÜRGENSEN seine Marktanteile in Deutschland und Europa deutlich ausbauen. 2014 betrug der Umsatz mehr als 23 Millionen Euro.

Für seine lagerlogistischen Dienstleistungen nutzt KARL JÜRGENSEN zurzeit rund 20.000 Quadratmeter*, was mehr als 23.500 EURO-Paletten-Stellplätzen entspricht. Darüber hinaus werden immer wieder weitere Lagerflächen zusätzlich angemietet um der Kundennachfrage gerecht werden zu können.

Zum Leistungsportfolio von KARL JÜRGENSEN gehören neben der Konzeptentwicklung für Transport und Logistikdienstleistungen vor allem die Möglichkeiten zur europaweiten Distribution und Beschaffung von Stückgutsendungen sowie von Teil- und Komplettladungen. Selbstverständlich bietet KARL JÜRGENSEN ebenso die entsprechenden Express-Lösungen hierzu an.

KARL JÜRGENSEN betreut Kunden in zahlreichen Produktbereichen, darunter einige Marktführer – zum Beispiel einen weltweit führenden Eiscreme-Hersteller oder einen europaweit führenden Hersteller von pyrotechnischen Produkten – sowie zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen, beispielsweise aus der Textil-, Nahrungsmittel- und Automobilbranche. Beim Qualitätsmanagement ist KARL JÜRGENSEN nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

*Stand: September 2015 // Pressebereich Karl Jürgensen

zurück zur News-Übersicht

DeutschEnglish
CTL CARGO TRANS LOGISTIK AG
Ludwig-Erhard-Straße 15 | 34576 Homberg/Efze
Telefon: +49 5681 9923-0 | Fax: +49 5681 9923-22
info@cargo-trans-logistik.de